Einführung

Voraussetzung für den Gebrauch der Gastro-Funktionen ist ein aktives Gastro Modul, sowie die korrekte Einrichtung im Backoffice.
Siehe Artikel: Gastro Modul - Einrichtung


Tische

Mit aktivem Gastro Modul und Kassenlayout erscheint an der Kasse neu ein Tisch-Symbol.

1. Klicken Sie auf das Tisch-Symbol um den Tischplan zu öffnen


1. Wählen Sie einen Bereich aus

2. Falls erwünscht, setzen Sie ein Häkchen damit der Tischplan immer gleich zu Beginn angezeigt wird

3. Wählen Sie den Tisch

Bestellung

Nachdem ein Tisch ausgewählt wurde, erscheint wieder das Hauptfenster der Kasse, die Tisch-Nr. wird oben angeführt.

1. Wählen Sie die Artikel aus. Diese werden nun gelb angezeigt (noch nicht bestellt).

2. Geben Sie, falls erwünscht, einen Kommentar für den gewählten Artikel ein. Dieser wird dann unter dem Artikel und auf dem Bestellungsbeleg (für Küche) angezeigt.

3. Bestellen. Falls eingerichtet, werden zu diesem Zeitpunkt die Belege für Küche, Bar, usw. gedruckt. Sie können dann mit dem nächsten Tisch/Bestellung fortfahren.


Beispiel Beleg


Nach der Bestellung können jederzeit weitere Artikel hinzugefügt werden, die dann bis zur Bestellung gelb angezeigt werden. Die bereits bestellten Artikel werden blau angezeigt.


Tisch mit Partie

Man kann in Arcavis mehrere Partien pro Tisch bedienen.

1. Gehen Sie dazu auf den Tischplan und klicken Sie bei einem Tisch mit bestehender Bestellung/Kunden auf den grauen Bereich um eine zusätzliche Partie zu erstellen.


2. Sobald Sie wieder im Tischplan sind, sehen Sie beim Tisch die verschiedenen Partien mit den entsprechenden Bestellungen und Beträgen.


Verschieben auf anderen Tisch

Falls ein Kunde vor oder nach der Bestellung den Tisch wechseln möchte, kann man die Bestellung auf einen anderen Tisch verschieben. Klicken Sie im Tischplan auf den aktuellen Tisch/Bestellung (falls nicht bereits ausgewählt), gehen Sie wieder auf den Tischplan und klicken Sie auf den gewünschten Tisch um die Bestellung/Kunde auf diesen zu verschieben.


Split-Zahlung

Falls die Kunden getrennt bezahlen möchten, können Sie diese Funktion in Arcavis einrichten.

Siehe Hilfe-Artikel: Split-Zahlung