Ausgangslage

Mit der Auto Price Level Extension können in einer bestimmten Preisebene automatisch Preise erstellt oder angepasst werden, basierend auf Preisen von einer anderen Preisebene.

Anwendungsbeispiele:

  • Artikelpreise für Mitarbeiter sollen 20% günstiger als der Normalpreis sein
  • Wochenendzuschlag: alle Artikel in der Preisebene "Wochenende" sollen CHF 1 teurer sein


Einrichtung

Die Extension muss im Backoffice unter System -> Extensions eingerichtet werden. TypeName: AutoPriceLevelExtension

1. Die Quellpreisebene dient als Ausgangspunkt und definiert auf welcher Grundlage die Preise der Zielpreisebene berechnet werden.

2. Die Preise der Zielpreisebene werden anhand der Quellpreisebene und der Veränderung berechnet

3. Die Veränderung kann als Betrag oder % eingegeben werden, + oder -.

4. Speichern


Resultat

Nachdem die Extension eingerichtet und aktiviert wurde, kann sie durch Klick auf Alle aktualisieren ausgeführt werden. Bei allen betroffenen Artikeln wird der Preis der definierten Zielpreisebene hinzugefügt oder angepasst. Dies kann unter Umständen eine Weile dauern, je nachdem wie viele Artikel betroffen sind. Es folgt eine Meldung über die Anzahl Artikel die angepasst wurden.

Verhalten bei aktivierter Extension:

  • Falls Preise in der Quellpreisebene manuell geändert werden, wird auch die Zielpreisebene automatisch angepasst
  • Beim Erstellen von neuen Artikeln wird die Zielpreisebene automatisch berechnet und hinzugefügt
  • Beim Importieren von Artikeln werden die Preise in der Zielpreisebene NICHT automatisch hinzugefügt. Diese Preise sollten im Voraus in der Import Datei eingetragen werden. Alternativ, kann man nach dem Import, die Preise manuell hinzufügen, durch Klick auf Alle aktualisieren in der Extension.
  • Solange die Extension aktiv ist, können die Preise der betroffenen Zielpreisebenen manuell nicht überschrieben werden